Das war ein ganz schön wackeliger Start am CFG: Trotz strenger Corona-Schutzmaßnahmen konnten zu Schulbeginn die ersten Sportklassen die neu errichtete Slackline- Anlage auf dem CFG- Gelände testen. So hielt auch der verpflichtende Mundschutz die ersten begeisterten Schülerinnen und Schüler nicht davon ab, ihr Glück beim Balancieren über die weitläufige, aus fünf Slacklines bestehende Anlage zu versuchen.

Slacklinen ist eine Trendsportart, bei welcher man auf einem zwischen zwei Befestigungspunkten gespannten Seil (Slackline) balanciert und dabei bestenfalls sogar Drehungen und andere Tricks durchführt. Slacklinen verbessert die Balance, stärkt die Rumpf- und Beinmuskulatur, fördert die Konzentrationsfähigkeit und macht vor allem eines: Jede Menge Spaß!

Die Anlage, die außerdem noch zwei Reckstangen enthält, wurde auf Initiative der Fachschaft Sport von Geldern des Elternbeirates und aus Teilen des Erlöses der Spendenaktion Bike&Run 2018 finanziert. Ein großes Dankeschön geht in diesem Zusammenhang auch an den Sachaufwandsträger, der sich in toller Zusammenarbeit um die Genehmigung und die fachgerechte Montage der Anlage bemüht hat.

Eine ganz schön wackelige Angelegenheit: Slackline-Park in Betrieb genommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!