Auch im Schuljahr 2019/20 fand der Schulentscheid des 61. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels statt, aus dem Lina Wellenreiter (6a) als Siegerin hervorging. Im Vorfeld waren zunächst in allen 6. Klassen jeweils zwei Klassensieger ermittelt worden, die dann beim Schulentscheid gegeneinander antraten. Die Jury, bestehend aus der Fachbetreuerin für Deutsch, Cornelia Scheuchenpflug, dem Mitglied des Elternbeirats Christian Betzlbacher und dem Schülersprecher Fabian Liebl, bewertete Linas Leistung als die beste. Die weiteren Plätze belegten Martin Probst (6a) und Lukas Totzauer (6c). Zusammen mit der verantwortlichen Lehrkraft Maria Ferschl überreichte Schulleiter Dr. Johannes Werner Urkunden und Bücher bzw. Gutscheine an die erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die Schulsiegerin darf am Regionalentscheid teilnehmen.

OStRin Angelika Weigert

Vorlesewettbewerb der 6. Jahrgangsstufe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!