Wie schon seit Jahren durfte Thea Spies als Organisatorin der Mannschaften des CFG bei der Siegerehrung den Pokal in Empfang nehmen. Das CFG-Gymnasium war mit 9 teilnehmenden Staffeln wieder die Schule mit den meisten Teilnehmern beim Landkreislauf 2019.

Die Startläufer der CFG-Staffeln

54,4 km hatten dieses Mal die 10 Starterinnen und Starter pro Staffel zusammen zu bewältigen. Start war in Burglengenfeld, Ziel in Nabburg. Aus der Mountainbike-Crew von Benjamin Schmidt begleiteten wieder mehrere Radler die CFG-Läufer. Traditionell waren auch wieder die „Gaußlinge“ unterwegs, die CFG-Lehrerstaffel. Sie spielten zwar als Mixed-Mannschaft ebenso wenig wie alle anderen CFG-Teams eine Rolle beim Kampf um die Medaillen. Das war aber auch nicht so bedeutend. Das Wichtigste war, dass alle CFG-Läufer das Ziel erreichten.

Aus allen Jahrgangsstufen beteiligten sich Schülerinnen und Schüler an diesem Landkreislauf. Erstmals nahm auch eine Staffel aus ehemaligen CFG-Schülern, die „Haffa Laffa“, an dem Landkreislauf teil. Die beste Zeit aller neun CFG-Teams lief „Abteilung Sturm“, ein Jungen-Team aus der 10. Jahrgangsstufe. Die jüngste Mannschaft waren sicher die „Rennsemmeln“, in der nur Läufer aus der 5. bzw. 6. Jahrgangsstufe starteten. Nachwuchssorgen für den LKL braucht sich das CFG auf jeden Fall nicht zu machen.

Organisatorin Thea Spies mit Florian Meier (Mittarbeiter der Schulleitung)
Die MTB`ler begleiteten die Läufer
Alle CFG-Staffeln kamen heil ins Ziel!
Landkreislauf 2019 – Pokal verteidigt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!