Auszeichnungen zur 15. Internationalen JuniorScienceOlympiade 2018

Im Jubiläumsjahr der IJSO in Deutschland haben sich wieder mehr als 3500 Schülerinnen und Schüler aus allen Bundesländern für den Wettbewerb angemeldet, darunter auch Anna Baehnisch, Marlene Seidel und Linda Zabel (alle 8d) von Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium. Mit viel Engagement haben sie die Aufgaben der ersten IJSO-Runde zum Thema “Geniales Gemüse” bearbeitet und ihr Können in den Fächern, Biologie, Chemie und Physik unter Beweis gestellt. Alle drei Schülerinnen haben sich für die zweite Runde qualifiziert; Marlene Seidel erreichte darüber hinaus der 3. Runde, absolvierte ein TrainingsCamp in Regensburg unter der Leitung des IJSO-Landesbeauftragten  OStR Markus Anthofer und stellte sich einer sehr anspruchsvollen 90 minütigen Klausur.

Der Beitrag des CFG-Gymnasiums zur Förderung des naturwissenschaftlichen Nachwuchses wurde nun von der Wettbewerbsleitung in Kiel mit einem Zertifikat ausgezeichnet. Schulleiter OStD Dr. Werner überreichte den Wettbewerbsteilnehmerinnen für ihre hervorragenden Leistungen eine Urkunde und lobte ihr Engagement. Ebenfalls mit einer Urkunde wurde der Einsatz der betreuenden Lehrkraft StRin Silke Höger gewürdigt.

StRin Silke Höger, Marlene Seidel, Linda Zabel, OStD Dr. Werner und Anna Baehnisch freuen sich über die Auszeichnungen. Photo: A. Weigert
Erfolg bei der IJSO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.