Cat-Hill-Race 2018

Zum zweiten Mal in Folge startete die Mountainbike-AG des CFG am 09.05.2018 beim Regionalentscheid, dem sogenannten Cat-Hill-Race, und hatten somit die Chance, sich für das Bayernfinale zu qualifizieren. Trotz einer insgesamt starken Leistung und zum Teil beachtlicher Ergebnisse in den Einzelwertungen der insgesamt 15 teilnehmenden CFG`ler, schaffte es am Ende keines der drei startenden CFG-Teams auf das Podium. 

Noch vor Rennstart mussten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen anspruchsvollen Technikparcours absolvieren, der in Sachen Geschicklichkeit einiges abverlangte: Bei Balance-Übungen, Hindernisüberquerungen und Sprüngen über Gegenstände entschied die Fehlerzahl über die Startreihe im anschließenden Rennen. “Gerade im Trial-Parcours hat man gesehen, dass wir bis zum nächsten Jahr noch etwas trainieren müssen.”, merkt einer der Schüler an. “Aber Spaß gemacht hat es trotzdem.”

StR Schmidt, der das Wahlfach Mountainbike seit drei Jahren am CFG anbietet, zeigte sich jedoch mit dem gesamten (Renn-)Verlauf sehr zufrieden: “Alle Schüler haben ihr Bestes gegeben, niemand hat sich verletzt und zum Teil sind tolle Zeiten gefahren worden.” Dass es in diesem Jahr noch nicht zur Qualifikation zur Bayerischen gereicht hat, führt er auch auf das Alter seiner Schützlinge zurück. Viele mussten aufgrund der 5er-Teams in einer höheren Altersklasse starten, als sie eigentlich noch dürften.

Ein herzlicher Dank geht an die Organisatoren des Cat-Hill-Races in Sulzbach-Rosenberg, die zum 6.Mal in Folge für einen reibungslosen Ablauf des Regionalentscheids gesorgt haben und es geschafft haben, die über 500 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler in mehreren Altersklassen und Einzelrennen perfekt zu organisieren.

Mehr Infos zum Cat-Hill-Race

Klicken Sie bitte hier!

CFG-Mountainbiker schlagen sich beachtlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.